01.10.2014

Spendenaktion der Fa. GEDA für mehrere soziale Projekte

Ohne Auto zur Arbeit und Gutes getan. Der Bauaufzughersteller Geda aus Bäumenheim setzt eine ungewöhnliche Spendenaktion um. Durch die Aktion wird auch die Arbeit des Glühwürmchen e.V unterstützt.


Am Aktionstag war der Fahrradparkplatz bei Geda sehr gut gefüllt. Bild - GEDA

Am Aktionstag war der Fahrradparkplatz bei Geda sehr gut gefüllt. Bild - GEDA

Gutes tun – wie das funktioniert, zeigten die Mitarbeiter der Firma Geda aus Bäumenheim bei einem autofreien Arbeitstag. Hintergrund für den Tag ist eine Aktion des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA). Von 15. bis 21. September veranstaltete der Verband die bundesweit angelegte Aktionswoche.

Unter dem Motto „Wir unternehmen was“ haben die Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, sich mit verschiedensten Projekten an der Aktionswoche zu beteiligen. Beim Bauaufzughersteller hat man den autofreien Arbeitstag ins Leben gerufen. Für jeden Mitarbeiter, der am 17. September nicht mit dem Auto, Motorrad oder Roller zur Arbeit kam, spendete das Unternehmen 20 Euro für einen sozialen Zweck. Weiterlesen… Artikel der Donauwörther Zeitung (AZ) vom 24.09.2014