22.09.2014

Der 5. Glühwürmchenlauf 2014


3. Bürgermeister Dr. Stefan Kiefer beim Start des Kinderlaufes | Foto: Herbert Heim, www.medienagentur-heim.de

3. Bürgermeister Dr. Stefan Kiefer beim Start des Kinderlaufes | Foto: Herbert Heim, www.medienagentur-heim.de

Für Benefizläufer gibt es kein schlechtes Wetter! Trotz schlechter Wetterprognose kamen rund 700 Besucher zum 5. Augsburger Glühwürmchenlauf in die Rosenau. Nach einem Grußwort durch Herrn Bürgermeister Dr. Stefan Kiefer (Stadt Augsburg) und dem Leiter des „Schwäbischen Kinderkrebszentrums" am Klinikum Augsburg, Herrn Prof. Dr. Dr. Michael Frühwald tat sich für ca. 500 Läufer, die an den Start gingen eine größere Wolkenlücke auf.

Zunächst ging es für die Kinder auf eine 1km lange Strecke am Wertachkanal. Nach deren Rückkehr starteten die Teilnehmer des 4 km - und des 8 km Laufes. Im Anschluss an den sportlichen Teil begeisterte die "Blues Brothers Band LWOOD" in gewohnter Weise und sorgte trotz wieder eintretendem Regen für beste Stimmung bis zum Schluss. Mit dem Erlös der "Benefizveranstaltung" werden schwerkranke Kinder und deren Familien aus unserer Region unterstützt.

Der Glühwürmchen e.V bedankt sich bei allen Teilnehmern und Gästen. Ein besonderer Dank gilt auch den zahlreichen Helfern und den Sponsoren, ohne deren Mitwirkung diese Veranstaltung nicht möglich wäre.

Die Fotos vom Event veröffentlichen wir natürlich in Kürze!